Domain hgpy.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt hgpy.de um. Sind Sie am Kauf der Domain hgpy.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff CNP Pharma ALPHA VIBOLEX:

CNP Pharma ALPHA VIBOLEX 300 mg Weichkapseln Nahrungsergänzung
CNP Pharma ALPHA VIBOLEX 300 mg Weichkapseln Nahrungsergänzung

ALPHA VIBOLEX 300 mg WeichkapselnWirkstoff: 300 mg DL-α-LiponsäureHersteller: CNP Pharma GmbHDarreichungsform: Weichkapseln

Preis: 15.69 € | Versand*: 4.95 €
CNP Pharma ALPHA VIBOLEX 600 mg HRK Weichkapseln Nahrungsergänzung
CNP Pharma ALPHA VIBOLEX 600 mg HRK Weichkapseln Nahrungsergänzung

ALPHA VIBOLEX 600 mg HRK WeichkapselnWirkstoff: 600 mg DL-α-LiponsäureHersteller: CNP Pharma GmbHDarreichungsform: WeichkapselnWichtige Hinweise (Pflichtangaben):alpha-Vibolex. Anwendungsgebiete: bei Missempfindungen bei diabetischer Nervenschädigung (Polyneuropathie).Gebrauchsinformation: Information für den Anwenderalpha-Vibolex 600 mg HRK KapselnThioctsäureWeichkapseln Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist auch ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, müssen alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.- Wenn sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Cebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.Diese Packungsbeilage beinhaltet:1. WAS SIND ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN BEACHTEN?3. WIE SIND ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN EINZUNEHMEN?4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?5. WIE SIND ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN AUFZUBEWAHREN?6. WEITERE INFORMATIONEN1. WAS SIND ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?Thioctsäure, der Wirkstoff in alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln, ist eine bei höheren Lebewesen im körpereigenen Stoffwechsel gebildete Substanz, die bestimmte Stoffwechselleistungen des Körpers beeinflusst. Darüber hinaus besitzt Thioctsäure die Nervenzelle vor reaktiven Abbauprodukten schützende (antioxidative) Eigenschaften.alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln werden angewendet bei Missempfindungen bei diabetischer Nervenschädigung (Polyneuropathie).2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN BEACHTEN?alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln dürfen nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Thioctsäure, Amaranth oder einen der sonstigen Bestandteile von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln sind.Besondere Vorsicht bei der Einnahme von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln ist erforderlich Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.Kinder:Kinder und Jugendliche sind von der Behandlung mit alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln auszunehmen, da keine ausreichenden Erfahrungen für diese Altersgruppe vorliegen.Bei Einnahme von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln mit anderen ArzneimittelnBitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem einge-nommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.Beachten Sie bitte, dass diese Angaben auch für vor kurzem angewandte Arzneimittel gelten können.Es ist nicht auszuschließen, dass die gleichzeitige Anwendung von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln zum Wirkungsverlust von Cisplatin (einem Krebsmittel) führt.Thioctsäure, der Wirkstoff in alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln, geht leicht chemische Verbindungen mit Metallen ein (Metallchelator) und sollte daher aus grundsätzlichen Überlegungen nicht gleichzeitig mit Metallverbindungen (z. B. Eisenpräparate, Magnesiumpräparate, Milchprodukte aufgrund des Calciumgehaltes) gegeben werden, da es zu Wirkverlusten kommen kann. Bei Einnahme der gesamten Tagesdosis von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln 30 Minuten vor dem Frühstück können Eisen- und Magnesiumpräparate mittags oder abends eingenommen werden.Die blutzuckersenkende Wirkung von Mitteln gegen Zuckerkrankheit (Insulin bzw. andere Mittel gegen Zuckerkrankheit, die eingenommen werden) kann verstärkt werden. Daher ist insbesondere zu Beginn der Therapie mit alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln eine engmaschige Blutzuckerkontrolle angezeigt. In Einzelfällen kann eszurVermeidungvon Unterzuckerungserscheinungen erforderlich werden, die Insulindosis bzw. die Dosis des Mittels gegen Zuckerkrankheit gemäß den Anweisungen des behandelnden Arztes zu reduzieren.Bei Einnahme von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Der regelmäßige Genuss von Alkohol stellt einen bedeutenden Risikofaktor für die Entstehung und das Fortschreiten von Krankheiten, die mit Schädigungen der Nerven einhergehen, dar und kann dadurch auch den Erfolg einer Behandlung mit alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln beeinträchtigen. Daher wird Patienten mit diabetischer Nervenschädigung (Polyneuropathie) grundsätzlich empfohlen, den Genuss von Alkohol weitestgehend zu vermeiden. Dies gilt auch für therapiefreie Intervalle.Schwangerschaft und StillzeitFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Es entspricht den allgemeinen Grundsätzen der Pharmakotherapie, während der Schwangerschaft und Stillzeit Arzneimittel nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung anzuwenden. Schwangere und Stillende sollten sich einer Behandlung mit Thioctsäure nur nach sorgfältiger Empfehlung und Überwachung durch den Arzt unterziehen, da bisher keine Erfahrungen mit dieser Patientengruppe vorliegen. Spezielle Untersuchungen an Tieren haben keine Anhaltspunkte für Fertilitätsstörungen oder fruchtschädigende Wirkungen ergeben.Über einen möglichen Übertritt von Thioctsäure in die Muttermilch ist nichts bekannt.Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von alpha-Vibolex 600 mg HRK KapselnDieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Bitte nehmen Sie alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.3. WIE SIND ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN EINZUNEHMEN?Nehmen Sie alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Soweit nicht anders verordnet, beträgt die Tagesdosis 1 Weichkapsel alpha-Vibolex 600 mg HRK (entsprechend 600 mg Thioctsäure), die als Einmaldosis etwa 30 Minuten vor der ersten Mahlzeit eingenommen werden soll.Wie und wann sollten Sie alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln einnehmen?alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln sollen unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit auf nüchternen Magen eingenommen werden. Die gleichzeitige Aufnahme von Nahrung kann den Übergang von Thioctsäure in den Blutkreislauf behindern. Daher ist es insbesondere bei Patienten, die zusätzlich eine verlängerte Magenentleerungszeit aufweisen, wichtig, dass die Einnahme eine halbe Stunde vor der Mahlzeit/dem Frühstück erfolgt.Wie lange sollten Sie alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln einnehmen?Da es sich bei der diabetischen Nervenschädigung um eine chronische Erkrankung handelt, kann es sein, dass Sie alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln dauerhaft einnehmen müssen. Im Einzelfall entscheidet Ihr behandelnder Arzt.Wenn Sie eine größere Menge alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten Bei Überdosierung können Übelkeit, Erbrechen und Kopfschmerzen auftreten. In Einzelfällen wurden bei Einnahme von mehr als 10 g Thioctsäure, insbesondere bei gleichzeitigem starkem Alkoholkonsum, schwere, z.T. lebensbedrohliche Vergiftungserscheinungen beobachtet (wiez. B. generalisierte Krampfanfälle, Entgleisung des Säure-Base-Haushalts mit Laktatazidose, schwere Störungen der Blutgerinnung). Deshalb ist bei Verdacht auf eine erhebliche Überdosierung bzw. versehentliche Einnahme von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln (z. B. mehr als 10 Kapseln zu 600 mg bei Erwachsenen und mehr als 50 mg/kg Körpergewicht bei Kindern) eine unverzügliche Klinikeinweisung und die Einleitung von Maßnahmen nach den allgemeinen Behandlungsgrundsätzen von Vergiftungsfällen erforderlich.Wenn Sie die Einnahme von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel können alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000 Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.Mögliche Nebenwirkungen:Magen-Darm-TraktSehr selten: Übelkeit, Erbrechen, Magen-, Darmschmerzen und Durchfall ÜberempfindlichkeitsreaktionenSehr selten: allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Nesselsucht (Urtikaria) und Juckreiz NervensystemSehr selten: Veränderung bzw. Störung des Geschmacksempfindens Körper insgesamtSehr selten: Aufgrund einer verbesserten Glukoseverwertung kann der Blutzuckerspiegel absinken. Dabei wurden Beschwerden wie bei einer Unterzuckerung mit Schwindel, Schwitzen, Kopfschmerzen und Sehstörungen beschrieben.Andere mögliche NebenwirkungenAmaranth kann allergische Reaktionen hervorrufen.Gegenmaßnahmen:Sollten Sie die oben genannten Nebenwirkungen bei sich beobachten, sollen alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln nicht nochmals eingenommen werden. Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden kann.Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion ist das Arzneimittel abzusetzen und sofort Kontakt mit einem Arzt aufzunehmen.Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.5. WIE SIND ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN AUFZUBEWAHREN?Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.Nicht über 25°C lagern.Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Blisterpackung und der Faltschachtel nach "verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.6. WEITERE INFORMATIONENWas alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln enthalten:Der Wirkstoff ist Thioctsäure.1 Weichkapsel enthält 600 mg Thioctsäure.Die sonstigen Bestandteile sind:Hartfett, mittelkettigQ Triglyceride, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Glycerol 85 %, Gelatine, Titandioxid (E171), Amaranth (E123)Wie alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln aussehen und Inhalt der Packung:Längliche, pinkfarbene Weichkapselnalpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln sind in Packungen zu 30 und 100 Weichkapseln erhältlich.Pharmazeutischer Unternehmer:CNP Pharma GmbHMarienplatz 10 -1294081 FürstenzellTel.: 08502/9184 - 200Fax: 08502/9184 - 491 Hersteller:MIP Pharma GmbHKirkelerStr. 4166440 Blieskastel Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im April 2012.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 09/2015

Preis: 27.74 € | Versand*: 4.95 €
CNP Pharma ALPHA VIBOLEX 600 mg HRK Weichkapseln Nahrungsergänzung
CNP Pharma ALPHA VIBOLEX 600 mg HRK Weichkapseln Nahrungsergänzung

ALPHA VIBOLEX 600 mg HRK WeichkapselnWirkstoff: 600 mg DL-α-LiponsäureHersteller: CNP Pharma GmbHDarreichungsform: WeichkapselnWichtige Hinweise (Pflichtangaben):alpha-Vibolex. Anwendungsgebiete: bei Missempfindungen bei diabetischer Nervenschädigung (Polyneuropathie).Gebrauchsinformation: Information für den Anwenderalpha-Vibolex 600 mg HRK KapselnThioctsäureWeichkapseln Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist auch ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, müssen alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.- Wenn sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Cebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.Diese Packungsbeilage beinhaltet:1. WAS SIND ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN BEACHTEN?3. WIE SIND ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN EINZUNEHMEN?4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?5. WIE SIND ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN AUFZUBEWAHREN?6. WEITERE INFORMATIONEN1. WAS SIND ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?Thioctsäure, der Wirkstoff in alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln, ist eine bei höheren Lebewesen im körpereigenen Stoffwechsel gebildete Substanz, die bestimmte Stoffwechselleistungen des Körpers beeinflusst. Darüber hinaus besitzt Thioctsäure die Nervenzelle vor reaktiven Abbauprodukten schützende (antioxidative) Eigenschaften.alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln werden angewendet bei Missempfindungen bei diabetischer Nervenschädigung (Polyneuropathie).2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN BEACHTEN?alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln dürfen nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Thioctsäure, Amaranth oder einen der sonstigen Bestandteile von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln sind.Besondere Vorsicht bei der Einnahme von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln ist erforderlich Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.Kinder:Kinder und Jugendliche sind von der Behandlung mit alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln auszunehmen, da keine ausreichenden Erfahrungen für diese Altersgruppe vorliegen.Bei Einnahme von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln mit anderen ArzneimittelnBitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem einge-nommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.Beachten Sie bitte, dass diese Angaben auch für vor kurzem angewandte Arzneimittel gelten können.Es ist nicht auszuschließen, dass die gleichzeitige Anwendung von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln zum Wirkungsverlust von Cisplatin (einem Krebsmittel) führt.Thioctsäure, der Wirkstoff in alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln, geht leicht chemische Verbindungen mit Metallen ein (Metallchelator) und sollte daher aus grundsätzlichen Überlegungen nicht gleichzeitig mit Metallverbindungen (z. B. Eisenpräparate, Magnesiumpräparate, Milchprodukte aufgrund des Calciumgehaltes) gegeben werden, da es zu Wirkverlusten kommen kann. Bei Einnahme der gesamten Tagesdosis von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln 30 Minuten vor dem Frühstück können Eisen- und Magnesiumpräparate mittags oder abends eingenommen werden.Die blutzuckersenkende Wirkung von Mitteln gegen Zuckerkrankheit (Insulin bzw. andere Mittel gegen Zuckerkrankheit, die eingenommen werden) kann verstärkt werden. Daher ist insbesondere zu Beginn der Therapie mit alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln eine engmaschige Blutzuckerkontrolle angezeigt. In Einzelfällen kann eszurVermeidungvon Unterzuckerungserscheinungen erforderlich werden, die Insulindosis bzw. die Dosis des Mittels gegen Zuckerkrankheit gemäß den Anweisungen des behandelnden Arztes zu reduzieren.Bei Einnahme von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Der regelmäßige Genuss von Alkohol stellt einen bedeutenden Risikofaktor für die Entstehung und das Fortschreiten von Krankheiten, die mit Schädigungen der Nerven einhergehen, dar und kann dadurch auch den Erfolg einer Behandlung mit alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln beeinträchtigen. Daher wird Patienten mit diabetischer Nervenschädigung (Polyneuropathie) grundsätzlich empfohlen, den Genuss von Alkohol weitestgehend zu vermeiden. Dies gilt auch für therapiefreie Intervalle.Schwangerschaft und StillzeitFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Es entspricht den allgemeinen Grundsätzen der Pharmakotherapie, während der Schwangerschaft und Stillzeit Arzneimittel nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung anzuwenden. Schwangere und Stillende sollten sich einer Behandlung mit Thioctsäure nur nach sorgfältiger Empfehlung und Überwachung durch den Arzt unterziehen, da bisher keine Erfahrungen mit dieser Patientengruppe vorliegen. Spezielle Untersuchungen an Tieren haben keine Anhaltspunkte für Fertilitätsstörungen oder fruchtschädigende Wirkungen ergeben.Über einen möglichen Übertritt von Thioctsäure in die Muttermilch ist nichts bekannt.Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von alpha-Vibolex 600 mg HRK KapselnDieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Bitte nehmen Sie alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.3. WIE SIND ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN EINZUNEHMEN?Nehmen Sie alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Soweit nicht anders verordnet, beträgt die Tagesdosis 1 Weichkapsel alpha-Vibolex 600 mg HRK (entsprechend 600 mg Thioctsäure), die als Einmaldosis etwa 30 Minuten vor der ersten Mahlzeit eingenommen werden soll.Wie und wann sollten Sie alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln einnehmen?alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln sollen unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit auf nüchternen Magen eingenommen werden. Die gleichzeitige Aufnahme von Nahrung kann den Übergang von Thioctsäure in den Blutkreislauf behindern. Daher ist es insbesondere bei Patienten, die zusätzlich eine verlängerte Magenentleerungszeit aufweisen, wichtig, dass die Einnahme eine halbe Stunde vor der Mahlzeit/dem Frühstück erfolgt.Wie lange sollten Sie alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln einnehmen?Da es sich bei der diabetischen Nervenschädigung um eine chronische Erkrankung handelt, kann es sein, dass Sie alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln dauerhaft einnehmen müssen. Im Einzelfall entscheidet Ihr behandelnder Arzt.Wenn Sie eine größere Menge alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten Bei Überdosierung können Übelkeit, Erbrechen und Kopfschmerzen auftreten. In Einzelfällen wurden bei Einnahme von mehr als 10 g Thioctsäure, insbesondere bei gleichzeitigem starkem Alkoholkonsum, schwere, z.T. lebensbedrohliche Vergiftungserscheinungen beobachtet (wiez. B. generalisierte Krampfanfälle, Entgleisung des Säure-Base-Haushalts mit Laktatazidose, schwere Störungen der Blutgerinnung). Deshalb ist bei Verdacht auf eine erhebliche Überdosierung bzw. versehentliche Einnahme von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln (z. B. mehr als 10 Kapseln zu 600 mg bei Erwachsenen und mehr als 50 mg/kg Körpergewicht bei Kindern) eine unverzügliche Klinikeinweisung und die Einleitung von Maßnahmen nach den allgemeinen Behandlungsgrundsätzen von Vergiftungsfällen erforderlich.Wenn Sie die Einnahme von alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel können alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000 Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.Mögliche Nebenwirkungen:Magen-Darm-TraktSehr selten: Übelkeit, Erbrechen, Magen-, Darmschmerzen und Durchfall ÜberempfindlichkeitsreaktionenSehr selten: allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Nesselsucht (Urtikaria) und Juckreiz NervensystemSehr selten: Veränderung bzw. Störung des Geschmacksempfindens Körper insgesamtSehr selten: Aufgrund einer verbesserten Glukoseverwertung kann der Blutzuckerspiegel absinken. Dabei wurden Beschwerden wie bei einer Unterzuckerung mit Schwindel, Schwitzen, Kopfschmerzen und Sehstörungen beschrieben.Andere mögliche NebenwirkungenAmaranth kann allergische Reaktionen hervorrufen.Gegenmaßnahmen:Sollten Sie die oben genannten Nebenwirkungen bei sich beobachten, sollen alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln nicht nochmals eingenommen werden. Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden kann.Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion ist das Arzneimittel abzusetzen und sofort Kontakt mit einem Arzt aufzunehmen.Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.5. WIE SIND ALPHA-VIBOLEX 600 MG HRK KAPSELN AUFZUBEWAHREN?Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.Nicht über 25°C lagern.Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Blisterpackung und der Faltschachtel nach "verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.6. WEITERE INFORMATIONENWas alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln enthalten:Der Wirkstoff ist Thioctsäure.1 Weichkapsel enthält 600 mg Thioctsäure.Die sonstigen Bestandteile sind:Hartfett, mittelkettigQ Triglyceride, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Glycerol 85 %, Gelatine, Titandioxid (E171), Amaranth (E123)Wie alpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln aussehen und Inhalt der Packung:Längliche, pinkfarbene Weichkapselnalpha-Vibolex 600 mg HRK Kapseln sind in Packungen zu 30 und 100 Weichkapseln erhältlich.Pharmazeutischer Unternehmer:CNP Pharma GmbHMarienplatz 10 -1294081 FürstenzellTel.: 08502/9184 - 200Fax: 08502/9184 - 491 Hersteller:MIP Pharma GmbHKirkelerStr. 4166440 Blieskastel Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im April 2012.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 09/2015

Preis: 69.27 € | Versand*: 0.00 €
Alpha-Vibolex 300
Alpha-Vibolex 300

Anwendungsgebiet von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk)- Zur Behandlungen von Missempfindungen bei durch Diabetes verursachten Erkrankungen der Nerven (diabetischer Polyneuropathie).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk): 300 mg DL-alpha-LiponsäureAmaranth Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Glycerol 85% Hilfstoff (+)Hartfett Hilfstoff (+)Sorbitol 70 Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden. - Kinder und Jugendliche sind von der Behandlung mit dem Medikament auszunehmen, da keine klinischen Erfahrungen vorliegen.DosierungAnwendungsempfehlung von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk): Nehmen Sie 1-2 Kapseln (300-600 mg a63-Liponsäure) pro Tag ein. Bei starken gestörten Sinneswahrnehmungen (Dysästhesien) im Rahmen einer schweren diabetischen Polyneuropathie kann zu Beginn eine Behandlung mit Umgehung des Magen-Darm-Kanals (initale parenterale Therapie) erfolgen.Einnahme- Die Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.- 30 Minuten vor den Mahlzeiten, da die Einnahme der Kapseln während des Essens die Aufnahme des Wirkstoffes behindern kann. Dies ist besonders zu beachten, wenn auch eine verlängerte Magenentleerungszeit besteht.Patientenhinweise- Da es sich bei der diabetischen Polyneuropathie um eine chronische Erkrankung handelt, kann eine Dauertherapie notwendig sein. Im Einzelfall entscheidet der Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Arzneimittel nur nach sorgfältiger Nutzen-R

Preis: 41.99 € | Versand*: 0.00 €

Wo produziert Heumann Pharma?

Heumann Pharma produziert seine Arzneimittel in Deutschland. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Nürnberg und verfügt über Pro...

Heumann Pharma produziert seine Arzneimittel in Deutschland. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Nürnberg und verfügt über Produktionsstätten in verschiedenen Regionen Deutschlands. Die Produktion erfolgt nach strengen Qualitätsstandards und unterliegt regelmäßigen Kontrollen durch die zuständigen Behörden. Heumann Pharma legt großen Wert darauf, dass seine Produkte in Deutschland hergestellt werden, um die Qualität und Sicherheit der Arzneimittel zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Berlin Hamburg München Stuttgart Dresden Leipzig Nürnberg Karlsruhe Düsseldorf

Wem gehört 1a Pharma?

1a Pharma gehört der 1a Pharma GmbH, die ihren Sitz in Deutschland hat. Das Unternehmen ist ein Tochterunternehmen der Phoenix Pha...

1a Pharma gehört der 1a Pharma GmbH, die ihren Sitz in Deutschland hat. Das Unternehmen ist ein Tochterunternehmen der Phoenix Pharmahandel GmbH & Co KG, einem der größten Pharmagroßhändler Europas. Phoenix gehört wiederum zur PHOENIX group, einem international tätigen Gesundheitsdienstleister mit Hauptsitz in Deutschland. Somit gehört 1a Pharma letztendlich der PHOENIX group.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Arzneimittel Chemie Forschung Innovation Medizin Pharmakologie Produktion Therapie Zulassung

Wo lässt Aliud Pharma produzieren?

Aliud Pharma lässt seine Produkte in verschiedenen Produktionsstätten weltweit produzieren. Die genauen Standorte der Produktionss...

Aliud Pharma lässt seine Produkte in verschiedenen Produktionsstätten weltweit produzieren. Die genauen Standorte der Produktionsstätten sind jedoch nicht öffentlich bekannt. Aliud Pharma legt großen Wert auf die Qualität und Sicherheit seiner Produkte und arbeitet daher nur mit zertifizierten Herstellern zusammen. Die Produktionsstätten unterliegen strengen Qualitätskontrollen und werden regelmäßig überprüft, um sicherzustellen, dass alle gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Aliud Pharma arbeitet eng mit seinen Herstellern zusammen, um sicherzustellen, dass die Produkte den hohen Qualitätsstandards entsprechen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Produktion

Was verdient ein Regionalleiter Pharma?

Was verdient ein Regionalleiter Pharma? Die Gehälter für Regionalleiter im Pharmabereich können je nach Unternehmen, Standort, Erf...

Was verdient ein Regionalleiter Pharma? Die Gehälter für Regionalleiter im Pharmabereich können je nach Unternehmen, Standort, Erfahrung und Qualifikation variieren. In der Regel liegt das Gehalt eines Regionalleiters Pharma jedoch im sechsstelligen Bereich. Neben einem Grundgehalt können auch Boni, Prämien und weitere Benefits Teil des Vergütungspakets sein. Es ist ratsam, sich über branchenübliche Gehaltsstrukturen und Vergütungspakete zu informieren, um eine realistische Vorstellung vom Verdienst als Regionalleiter Pharma zu bekommen. Letztendlich hängt das Gehalt auch von individuellen Verhandlungsgeschick und Leistung ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gehalt Branche Erfahrung Verantwortung Führung Pharmaindustrie Standort Aufstieg Vergütung Qualifikationen

Alpha-Vibolex 300
Alpha-Vibolex 300

Anwendungsgebiet von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk)- Zur Behandlungen von Missempfindungen bei durch Diabetes verursachten Erkrankungen der Nerven (diabetischer Polyneuropathie).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk): 300 mg DL-alpha-LiponsäureAmaranth Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Glycerol 85% Hilfstoff (+)Hartfett Hilfstoff (+)Sorbitol 70 Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden. - Kinder und Jugendliche sind von der Behandlung mit dem Medikament auszunehmen, da keine klinischen Erfahrungen vorliegen.DosierungAnwendungsempfehlung von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk): Nehmen Sie 1-2 Kapseln (300-600 mg a63-Liponsäure) pro Tag ein. Bei starken gestörten Sinneswahrnehmungen (Dysästhesien) im Rahmen einer schweren diabetischen Polyneuropathie kann zu Beginn eine Behandlung mit Umgehung des Magen-Darm-Kanals (initale parenterale Therapie) erfolgen.Einnahme- Die Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.- 30 Minuten vor den Mahlzeiten, da die Einnahme der Kapseln während des Essens die Aufnahme des Wirkstoffes behindern kann. Dies ist besonders zu beachten, wenn auch eine verlängerte Magenentleerungszeit besteht.Patientenhinweise- Da es sich bei der diabetischen Polyneuropathie um eine chronische Erkrankung handelt, kann eine Dauertherapie notwendig sein. Im Einzelfall entscheidet der Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Arzneimittel nur nach sorgfältiger Nutzen-R

Preis: 41.99 € | Versand*: 0.00 €
Alpha-Vibolex 300
Alpha-Vibolex 300

Anwendung & Indikation Missempfindung bei diabetischer Neuropathie

Preis: 57.24 € | Versand*: 0.00 €
Alpha-Vibolex 300
Alpha-Vibolex 300

Anwendung & Indikation Missempfindung bei diabetischer Neuropathie

Preis: 19.29 € | Versand*: 4.95 €
Alpha-Vibolex 300
Alpha-Vibolex 300

Anwendung & Indikation Missempfindung bei diabetischer Neuropathie

Preis: 18.50 € | Versand*: 3.95 €

Wer steckt hinter 1a Pharma?

1a Pharma ist eine Marke des deutschen Unternehmens Hexal AG, das zur Novartis-Gruppe gehört. Hexal ist einer der führenden Generi...

1a Pharma ist eine Marke des deutschen Unternehmens Hexal AG, das zur Novartis-Gruppe gehört. Hexal ist einer der führenden Generikahersteller in Deutschland und Europa. Das Unternehmen wurde 1986 gegründet und hat sich auf die Entwicklung und Produktion von preisgünstigen Arzneimitteln spezialisiert. 1a Pharma bietet eine breite Palette von rezeptfreien und verschreibungspflichtigen Medikamenten an, die in Apotheken erhältlich sind. Hexal legt großen Wert auf Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit seiner Produkte und arbeitet eng mit Gesundheitsbehörden und Fachleuten zusammen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Pharmakonzern Wirtschaftskriminalität Geldwäsche Steueroasen Kartellrecht Unternehmensspionage Geheimdokumente Vertuschung Justizskandal

Wo lässt 1a Pharma produzieren?

1a Pharma lässt seine Produkte in verschiedenen Produktionsstätten weltweit herstellen. Die genauen Standorte können je nach Produ...

1a Pharma lässt seine Produkte in verschiedenen Produktionsstätten weltweit herstellen. Die genauen Standorte können je nach Produkt variieren. Die Produktionsstätten von 1a Pharma müssen strenge Qualitätsstandards und Regularien erfüllen, um die Sicherheit und Wirksamkeit der Medikamente zu gewährleisten. Durch die Auswahl von zuverlässigen und zertifizierten Herstellern kann 1a Pharma sicherstellen, dass seine Produkte den höchsten Qualitätsanforderungen entsprechen. Die Produktionsstandorte von 1a Pharma unterliegen regelmäßigen Kontrollen und Audits, um die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und Qualitätsstandards sicherzustellen. Insgesamt legt 1a Pharma großen Wert darauf, dass die Produktion seiner Medikamente in sicheren und qualitativ hochwertigen Einrichtungen erfolgt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Hamburg Frankfurt am Main München Stuttgart Dresden Leipzig Karlsruhe Mannheim Nürnberg

Was sind Tabletten von 1A Pharma?

Tabletten von 1A Pharma sind Medikamente, die von der deutschen Firma 1A Pharma hergestellt werden. Sie sind in Tablettenform erhä...

Tabletten von 1A Pharma sind Medikamente, die von der deutschen Firma 1A Pharma hergestellt werden. Sie sind in Tablettenform erhältlich und enthalten verschiedene Wirkstoffe zur Behandlung verschiedener Krankheiten und Beschwerden. Die Tabletten werden in Apotheken verkauft und sind in der Regel rezeptfrei erhältlich.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie lautet der Eignungstest für Pharma-Assistentinnen?

Der Eignungstest für Pharma-Assistentinnen besteht in der Regel aus verschiedenen Aufgaben und Fragen, die das Wissen und die Fähi...

Der Eignungstest für Pharma-Assistentinnen besteht in der Regel aus verschiedenen Aufgaben und Fragen, die das Wissen und die Fähigkeiten der Bewerberinnen in den Bereichen Pharmazie, Medizin, Chemie und Kundenberatung überprüfen. Es können beispielsweise Multiple-Choice-Fragen zu Arzneimitteln, Dosierungen und Wechselwirkungen gestellt werden, aber auch praktische Aufgaben wie das Erstellen von Rezepturen oder das Identifizieren von Arzneimitteln anhand ihrer Wirkstoffe. Zudem werden oft auch Soft Skills wie Kommunikationsfähigkeit und Teamarbeit getestet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Alpha-Vibolex 300
Alpha-Vibolex 300

Anwendung & Indikation Missempfindung bei diabetischer Neuropathie

Preis: 54.93 € | Versand*: 0.00 €
Alpha-Vibolex 300
Alpha-Vibolex 300

Anwendungsgebiet von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk)- Zur Behandlungen von Missempfindungen bei durch Diabetes verursachten Erkrankungen der Nerven (diabetischer Polyneuropathie).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk): 300 mg DL-alpha-LiponsäureAmaranth Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Glycerol 85% Hilfstoff (+)Hartfett Hilfstoff (+)Sorbitol 70 Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden. - Kinder und Jugendliche sind von der Behandlung mit dem Medikament auszunehmen, da keine klinischen Erfahrungen vorliegen.DosierungAnwendungsempfehlung von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk): Nehmen Sie 1-2 Kapseln (300-600 mg a63-Liponsäure) pro Tag ein. Bei starken gestörten Sinneswahrnehmungen (Dysästhesien) im Rahmen einer schweren diabetischen Polyneuropathie kann zu Beginn eine Behandlung mit Umgehung des Magen-Darm-Kanals (initale parenterale Therapie) erfolgen.Einnahme- Die Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.- 30 Minuten vor den Mahlzeiten, da die Einnahme der Kapseln während des Essens die Aufnahme des Wirkstoffes behindern kann. Dies ist besonders zu beachten, wenn auch eine verlängerte Magenentleerungszeit besteht.Patientenhinweise- Da es sich bei der diabetischen Polyneuropathie um eine chronische Erkrankung handelt, kann eine Dauertherapie notwendig sein. Im Einzelfall entscheidet der Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Arzneimittel nur nach sorgfältiger Nutzen-R

Preis: 41.48 € | Versand*: 0.00 €
Alpha-Vibolex 300
Alpha-Vibolex 300

Anwendungsgebiet von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk)- Zur Behandlungen von Missempfindungen bei durch Diabetes verursachten Erkrankungen der Nerven (diabetischer Polyneuropathie).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk): 300 mg DL-alpha-LiponsäureAmaranth Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Glycerol 85% Hilfstoff (+)Hartfett Hilfstoff (+)Sorbitol 70 Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden. - Kinder und Jugendliche sind von der Behandlung mit dem Medikament auszunehmen, da keine klinischen Erfahrungen vorliegen.DosierungAnwendungsempfehlung von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk): Nehmen Sie 1-2 Kapseln (300-600 mg a63-Liponsäure) pro Tag ein. Bei starken gestörten Sinneswahrnehmungen (Dysästhesien) im Rahmen einer schweren diabetischen Polyneuropathie kann zu Beginn eine Behandlung mit Umgehung des Magen-Darm-Kanals (initale parenterale Therapie) erfolgen.Einnahme- Die Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.- 30 Minuten vor den Mahlzeiten, da die Einnahme der Kapseln während des Essens die Aufnahme des Wirkstoffes behindern kann. Dies ist besonders zu beachten, wenn auch eine verlängerte Magenentleerungszeit besteht.Patientenhinweise- Da es sich bei der diabetischen Polyneuropathie um eine chronische Erkrankung handelt, kann eine Dauertherapie notwendig sein. Im Einzelfall entscheidet der Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Arzneimittel nur nach sorgfältiger Nutzen-R

Preis: 41.46 € | Versand*: 3.99 €
Alpha-Vibolex 300
Alpha-Vibolex 300

Anwendungsgebiet von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk)- Zur Behandlungen von Missempfindungen bei durch Diabetes verursachten Erkrankungen der Nerven (diabetischer Polyneuropathie).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk): 300 mg DL-alpha-LiponsäureAmaranth Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Glycerol 85% Hilfstoff (+)Hartfett Hilfstoff (+)Sorbitol 70 Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden. - Kinder und Jugendliche sind von der Behandlung mit dem Medikament auszunehmen, da keine klinischen Erfahrungen vorliegen.DosierungAnwendungsempfehlung von Alpha-Vibolex 300 (Packungsgröße: 100 stk): Nehmen Sie 1-2 Kapseln (300-600 mg a63-Liponsäure) pro Tag ein. Bei starken gestörten Sinneswahrnehmungen (Dysästhesien) im Rahmen einer schweren diabetischen Polyneuropathie kann zu Beginn eine Behandlung mit Umgehung des Magen-Darm-Kanals (initale parenterale Therapie) erfolgen.Einnahme- Die Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.- 30 Minuten vor den Mahlzeiten, da die Einnahme der Kapseln während des Essens die Aufnahme des Wirkstoffes behindern kann. Dies ist besonders zu beachten, wenn auch eine verlängerte Magenentleerungszeit besteht.Patientenhinweise- Da es sich bei der diabetischen Polyneuropathie um eine chronische Erkrankung handelt, kann eine Dauertherapie notwendig sein. Im Einzelfall entscheidet der Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Arzneimittel nur nach sorgfältiger Nutzen-R

Preis: 41.47 € | Versand*: 0.00 €

Würdet ihr für die Pharma-Industrie arbeiten?

Als KI-Modell habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Abneigungen. Ob man für die Pharma-Industrie arbeiten möchte, hängt von i...

Als KI-Modell habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Abneigungen. Ob man für die Pharma-Industrie arbeiten möchte, hängt von individuellen Werten, Interessen und Überzeugungen ab. Es ist wichtig, die Vor- und Nachteile der Branche zu berücksichtigen und eine informierte Entscheidung zu treffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind Alpha-Männchen und Alpha-Weibchen?

Alpha-Männchen und Alpha-Weibchen sind Begriffe, die in der Verhaltensforschung verwendet werden, um dominante Individuen in einer...

Alpha-Männchen und Alpha-Weibchen sind Begriffe, die in der Verhaltensforschung verwendet werden, um dominante Individuen in einer sozialen Gruppe zu beschreiben. Alpha-Männchen sind in der Regel die Anführer einer Gruppe und haben oft Zugang zu Ressourcen und Fortpflanzungsmöglichkeiten. Alpha-Weibchen sind die ranghöchsten Weibchen in einer Gruppe und spielen eine wichtige Rolle bei der Organisation und dem Schutz der Gruppe.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Hat der Beruf als Pharma-Assistentin eine Zukunft?

Ja, der Beruf als Pharma-Assistentin hat eine Zukunft. Die Nachfrage nach Medikamenten und Gesundheitsprodukten wird weiterhin bes...

Ja, der Beruf als Pharma-Assistentin hat eine Zukunft. Die Nachfrage nach Medikamenten und Gesundheitsprodukten wird weiterhin bestehen, und Pharma-Assistentinnen spielen eine wichtige Rolle bei der Beratung von Kunden und der Bereitstellung von Medikamenten. Darüber hinaus können sie auch in anderen Bereichen wie der klinischen Forschung oder der pharmazeutischen Industrie tätig sein. Es ist jedoch wichtig, sich über aktuelle Entwicklungen in der Branche auf dem Laufenden zu halten und sich kontinuierlich weiterzubilden, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Valsacor von TAD Pharma vom Rückruf betroffen?

Ist Valsacor von TAD Pharma vom Rückruf betroffen? Es ist wichtig zu überprüfen, ob Valsacor von TAD Pharma Teil des Rückrufs ist,...

Ist Valsacor von TAD Pharma vom Rückruf betroffen? Es ist wichtig zu überprüfen, ob Valsacor von TAD Pharma Teil des Rückrufs ist, da dies Auswirkungen auf die Sicherheit und Qualität des Medikaments haben könnte. Es ist ratsam, sich an den Hersteller oder die zuständigen Gesundheitsbehörden zu wenden, um genaue Informationen über den Rückruf zu erhalten. Es ist auch empfehlenswert, mit einem Arzt oder Apotheker zu sprechen, um mögliche Alternativen zu Valsacor zu besprechen, falls es tatsächlich vom Rückruf betroffen ist. Es ist wichtig, die Gesundheit und Sicherheit der Patienten zu gewährleisten und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, falls erforderlich.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Valsacor TAD Pharma Rückruf Betroffen Medikament Sicherheit Gesundheit Pharmazie Arzneimittel Risiko

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.